Haupt Sonstiges10 schmerzloseste Stellen, an denen man sich tätowieren lassen kann

10 schmerzloseste Stellen, an denen man sich tätowieren lassen kann

Sonstiges : 10 schmerzloseste Stellen, an denen man sich tätowieren lassen kann

Für diejenigen, die ihr erstes Tattoo bekommen wollen, ist das erste, was die ideale Zeichnung ist. Dann finden Sie die schmerzfreiste Stelle, um sich eine Tätowierung zu holen. Ein Tattoo ist etwas sehr Ernstes, das ein Leben lang hält. Aus diesem Grund müssen Sie ernsthaft darüber nachdenken, welche Bedeutung wir auf unserer Haut festhalten möchten. Auch über die Vor- und Nachteile der Stellen, an denen sie häufig tätowiert werden, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Die schmerzhaftesten und am wenigsten schmerzhaften Stellen, um sich tätowieren zu lassen

Schulter

Die Schulter ist aus zwei Hauptgründen die am wenigsten schmerzhafte Tätowierungsstelle. Erstens, weil es in diesem Bereich mehr Muskeln und Nerven gibt, die nicht so empfindlich sind wie in anderen Ecken des Körpers. Dieser Bereich wird häufig am häufigsten genutzt, und Anfänger entscheiden sich in der Regel für diesen Bereich. Es ist ratsam, sich für diese Website zu entscheiden, um zu erfahren, wie stark wir die Schmerzen von Nadeln vertragen, die von Fachleuten verwendet werden. In jedem Fall gewöhnt sich der Körper nach dem Tätowieren allmählich an die Schmerzen.

Wenn dies Ihr erstes Mal ist, informieren Sie Ihren Tätowierer, und er wird eine Anästhesiecreme auftragen, um den Bereich zu beruhigen und mit den Beschwerden umzugehen. Und für Leute, die etwas Misstrauen empfinden, ist es am besten, sich für ein mittelgroßes Tattoo zu entscheiden. Zum Beispiel die Größe einer Faust, um ausreichend sichtbar zu sein und nicht zu einem ungünstigen Erlebnis zu werden.

Weitere Informationen: 5 Gründe, warum Sie jeden Morgen müde aufwachen

Körper zurück

Der zweite Ort, der weniger schädlich ist, ist wieder da, wo die Haut dicker ist. Es ist in der Regel sehr beliebt, weil Sie ein großmütiges Tattoo mit vielen Details erstellen können, die nicht unbemerkt bleiben.

Im Gegensatz dazu sind im Brustkorb eingebettete Tätowierungen, die normalerweise einen Großteil der Brust oder des Rückens einnehmen, oft sehr kreativ, wenn man bedenkt, dass dies ein sehr großer Bereich ist. Da sich die Rippen jedoch nahe an der Haut befinden, ist dies eine sehr schmerzhafte Stelle. Einige dieser Tätowierungen können die Achselhöhlen erreichen, eine der schmerzhaftesten Stellen für die große Anzahl von Nerven. Das gleiche passiert mit beiden Händen und Handgelenken. Hier ist der Schmerz stärker, weil der Knochen sehr nahe an der Haut liegt.

Oberschenkel

Die Oberschenkel sollten mehr Fleisch haben als die übrigen Beine. Aus diesem Grund ist es einer der besten Orte, um sich tätowieren zu lassen. Halten Sie sich einfach an der Vorder- oder Seite der Oberschenkel fest und vermeiden Sie die inneren Oberschenkel, die mit Sicherheit schmerzhaft sein können. Wenn bei geschäftlichen oder familiären Veranstaltungen keine Tinte zu sehen ist, ist dieser Ort perfekt für Sie. Wenn Sie in Hosen sind, wird niemand in der Lage sein, Ihr Tattoo zu sehen. Wenn Sie jedoch in Sichtweite sein möchten, können Sie einige Shorts oder einen Minirock anziehen und die Welt zeigen.

Weiterführende Literatur : 10 Möglichkeiten, um im Sommer fit zu werden

Unterarm

Tattoos, die sich über Ihren Unterarm erstrecken, sind weniger schmerzhaft, als den Bereich des Handgelenks zu meiden. Wenn Sie sich Sorgen über die Schmerzen machen, versuchen Sie, ein paar Worte auf Ihren Unterarm zu schreiben. Sie nehmen nicht viel Zeit in Anspruch, um beispielsweise als Foto aufgenommen zu werden, insbesondere, wenn Sie nicht möchten, dass die Wörter mit einem speziellen Motiv gefüllt oder geschmückt werden.

Beute

Wenn Sie ein Mann sind, möchten Sie wahrscheinlich keine Tätowierung auf Ihrer Beute, obwohl dies einer der am wenigsten schmerzhaften Orte ist, um sich eine Tätowierung zu holen. Egal, ob du dünn bist oder nicht, die Gegend hat viel Fleisch, was bedeutet, dass du die Nadel nicht so intensiv spüren wirst wie in Gegenden, in denen weniger Platz zwischen dir und deinen Knochen ist. Wenn Sie keine extremen Schmerzen verspüren möchten, vermeiden Sie Tätowierungen an Hüften, Brustwarzen oder Genitalien. Das bloße Nachdenken über die mit einer Nadel angestochenen Punkte ist ziemlich schmerzhaft. Sobald Sie mit einem Tattoo-Design kommen, das Sie mögen, egal wie viel Schmerz Sie haben, um es zu bekommen, wird das Endprodukt den Kampf wert sein.

Lesen Sie weiter: So brechen Sie Ihre Schlafenszeit-Aufschub-Gewohnheit

In jedem Fall ist es wichtig zu beachten, dass das Tätowieren etwas ist, das Sie aus mehreren Gründen unbedingt in Betracht ziehen sollten. Erstens werden Tätowierungen auf der jungen und älteren Haut niemals gleich gut aussehen. Denke an die Zukunft. Auch das Entfernen von dauerhaften Tätowierungen kann doppelt so schmerzhaft sein wie das Tätowieren. Und nicht zu vergessen die enormen Kosten, die dafür anfallen. Schlechter und inkompetenter Tätowiermeister, die falsche Wahl von Tätowierungen und Rücksichtslosigkeit sind alles, was Ihr ganzes Leben prägen kann. Überlegen Sie daher zweimal, bevor Sie eine endgültige Entscheidung zum Tätowieren treffen.


Kategorie:
10 Mal sollten Sie mit Eifersucht anmutig umgehen
20 Zeichen Ein Typ mag dich, versucht aber, es nicht zu zeigen