Haupt Technik19 Umwerfende Fakten über das Internet

19 Umwerfende Fakten über das Internet

Technik : 19 Umwerfende Fakten über das Internet

Das Internet, das Sie heute sehen, wächst schneller, als Sie sich vorstellen können. Seit den Anfängen des Internets ist die Anzahl der Websites drastisch gestiegen, ebenso wie die Menge der im Web gespeicherten Daten.

Jüngste Schätzungen und Daten, die von Google veröffentlicht wurden, haben einige sehr schockierende Fakten über das Internet ergeben.

Hier ist ein aufschlussreicher Beitrag darüber, wie das Internet zum ersten Mal gestartet wurde und wie es derzeit ist.

Fakten über das Internet

1. Laut Google bestand das Internet bereits 2010 aus 5 Millionen Terabyte Daten.

Die überraschendste Tatsache ist, dass Google selbst angab, nur 0, 004% aller im Internet vorhandenen Inhalte indexiert zu haben.

Bis zum 14. Oktober 2018 existieren im Internet mindestens 4, 46 Milliarden Seiten . Das ist riesig!

2. Seit Oktober 2018 gibt es mehr als 1, 9 Milliarden Websites im Internet.

Um den Daten mehr Zahlen hinzuzufügen, gibt es ab dem 14. Oktober 2018 rund 41 Millionen Tumblr-Blogs im Web. 75, 8 Millionen existierende Blogs und Business-Sites befinden sich auf WordPress. Darüber hinaus werden täglich mehr als 5 Millionen Blogposts veröffentlicht.

3. 95 Millionen Fotos werden täglich auf Instagram hochgeladen

Das Traurige ist, dass 70% der Instagram-Posts nicht gesehen werden .

4. Internetnutzer verbrauchten 2016 eine Bandbreite von einem Zettabyte.

Ein Zettabyte entspricht tausend Exabyte, einer Milliarde Terabyte oder Billionen Gigabyte. Bis zum Jahr 2021 werden laut Cisco 82% des gesamten IP-Verkehrs Video sein .

5. 4 Milliarden von 7 Milliarden Menschen auf der Erde sind bereits online.

InternetLiveStats (ILS) überwacht den aktiven Zustand des Internets. Im Oktober 2018 waren 4.045.421.895 Benutzer im Web . Dies wird voraussichtlich bis zum Jahr 2020 noch weiter zunehmen.

6. Täglich werden mehr als 85.000 Websites gehackt.

WordPress und Joomla sind die am stärksten betroffenen CMS (Content Management Systeme) im Internet.

7. 5000 Domainnamen werden stündlich registriert.

Das entspricht einer Anzahl von 120.000 Domains pro Tag und 43 Millionen Domainnamen pro Jahr. Die Ironie? Mehr als 75% der Domains sind geparkt oder werden nicht aufgelöst. Dies ist der Grund, warum Sie Ihren gewünschten .com-Domainnamen nicht erhalten.

8. Facebook rühmt sich massiver 2, 234 Milliarden Nutzer.

Ungefähr 30% der Weltbevölkerung sind auf Facebook. Die Social-Networking-Site hatte im 3. Quartal 2018 1, 74 Milliarden mobile aktive Nutzer.

Statistiken zufolge sind rund 50% der Internetnutzer auf Facebook .

Siehe auch: Woher weißt du, ob dich jemand auf Snapchat blockiert hat?

9. Die erste E-Mail wurde 1971 gesendet.

Die E-Mail wurde von Ray Tomlinson (US-amerikanischer Programmierer) gesendet, der das E-Mail-System erfunden hat. Das Symbol "@" wurde verwendet, um anzuzeigen, dass die E-Mail an eine Person und nicht an einen stummen Computer gesendet wurde. Schade, dass er sich nicht genau an die Nachricht erinnert, die er damals gesendet hat.

10. Täglich werden 250 Milliarden E-Mails verschickt.

Nein, diese schockierenden Zahlen werden nicht von Menschen ausgelöst. Die überraschende Tatsache ist, dass 81% aller E-Mails Spam sind, der mit automatisierten Mitteln versendet wird. Das sind satte 200 Milliarden Spam-E-Mails pro Tag.

Die erste Spam-E-Mail wurde 1978 zurückgesendet. Es handelte sich um eine Werbung für eine Präsentation der Digital Equipment Corporation für DEC System 2020. Die E-Mail enthielt 600 Empfänger und keiner von ihnen freute sich über den Empfang.

11. Die weltweit erste Website ist noch online.

Die erste Website, die erstellt wurde, war info.cern.ch und ist immer noch online. Es ist eine einfache HTML-Site und die Seite enthält einige Textzeilen. Die Seite wurde mit Hilfe der ersten HTML-Version geschrieben.

12. Twitter war früher als Twttr bekannt.

Twitter wurde zuerst als SMS-basiertes soziales Netzwerk beschrieben und hat daher ein Zeichenlimit von 140 (derzeit sind 280 Zeichen zulässig).

Der erste Tweet wurde von Jack Dorsey am 21. März 2006 verfasst. Der Tweet lautete „Just setup my Twttr“. Die Website hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und hat jetzt mehr als 335 Millionen aktive Benutzer, die 500 Millionen Tweets pro Person versenden Tag.

13. Garfield, der Cartoon, bot einmal einen eigenen E-Mail-Dienst an.

Ja, Garfield, die Zeichentrickfigur hat einen E-Mail-Dienst namens GMail.com angeboten. Google hat den Dienst später erworben und ihn in Google Mail (GMail.com) umbenannt, wie wir alle heute wissen.

14. Jede Minute werden 400 Stunden Videoinhalte auf YouTube hochgeladen.

Bis Sie diesen Absatz erreicht haben, wurden über 1600 Stunden Videoinhalt auf YouTube hochgeladen.

Was das Nutzerengagement anbelangt, so werden auf der umfangreichen Website für die gemeinsame Nutzung von Videos monatlich mehr als 1 Milliarde Menschen bedient, und ein durchschnittlicher Internetnutzer verbringt monatlich 4 Stunden auf YouTube.

Bei solchen Statistiken hat Google massive Schritte unternommen, um die Urheberrechte von Personen zu schützen, indem täglich über 100 Jahre Videoinhalte mit komplexer Software gescannt werden.

15. Google Play und der Apple App Store bieten zusammen 4, 9 Millionen Apps.

Im Jahr 2016 erhielt der Google Play Store über 75 Milliarden Downloads, während der App Store 25 Milliarden Downloads verzeichnete.

16. Rund 80% der Bilder im Internet sind von nackten Frauen.

Das Internet ist ziemlich angetan von nackten Damen und expliziten Materialien. Wir haben ein bisschen nachgeforscht, und die Daten scheinen glaubwürdig.

  • 12% aller vorhandenen Online-Websites sind NSFW.
  • 1 von drei Downloads ist NSFW.
  • Sonntag ist der Tag des maximalen Verbrauchs.
  • Die Online-Erotikbranche verdient 3000 US-Dollar pro Sekunde.

17. 51% des gesamten Internetverkehrs ist gefälscht.

Menschen machen 49% des gesamten Verkehrs aus ; Verschiedene Bots und Spam-Software lösen den Rest aus. Ohne Zweifel hätten wir eine schnellere Konnektivität, wenn sie nicht die Bandbreite beanspruchen würden.

18. Es dauerte nur vier Jahre, bis das Internet seine ersten 50 Millionen Nutzer erreichte.

Das Fernsehen dauerte 13 Jahre . Während das Radio 38 Jahre brauchte, um die gleiche Anzahl von Nutzern zu erreichen. Das ist cool!

19. 7 Menschen kontrollieren das gesamte Internet.

Ja, du hast es richtig gehört. Der Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (ICANN) sind sieben Personen zugewiesen, die über sieben verschiedene Schlüssel verfügen. Im Falle einer Katastrophe können sich diese sieben Menschen wieder treffen und den Zustand des Internets wiederherstellen .

Es gibt sieben Kopien des Originalschlüssels, falls einer von ihnen verlegt wird oder etwas schief geht.


Kategorie:
Tiefe Fragen, zum eines Kerls zu stellen
8 Zeichen Dein bester Freund ist nicht mehr dein bester Freund