Haupt Beziehung30 Anzeichen von emotionalem Missbrauch in einer Beziehung

30 Anzeichen von emotionalem Missbrauch in einer Beziehung

Beziehung : 30 Anzeichen von emotionalem Missbrauch in einer Beziehung

Keine der vorhandenen Arten von Missbrauch ist so schädlich wie emotionaler Missbrauch. Es ruiniert Ihr Selbstvertrauen, Ihre Würde und Ihr Selbstwertgefühl auf heimtückische und langsame Weise. Obwohl Beobachter sich meilenweit emotional missbraucht fühlen, ist die Person in einer solchen Beziehung häufig in den Alltag von missbräuchlichem Verhalten verstrickt. Manchmal ist er oder sie sich nicht sicher, ob das, was mit ihm / ihr passiert, wirklich problematisch ist oder nicht. Wir haben klare Anzeichen dafür gesammelt, dass Sie in Ihrer Beziehung missbraucht werden.

Emotionaler Missbrauch ist ein Begriff, der aufgrund der zunehmenden Beliebtheit der Selbsthilfeliteratur und bestimmter Bereiche der Psychologie heutzutage immer häufiger verwendet wird, aber wir müssen vorsichtig sein. Natürlich sind wir dankbar, wenn wir über Beziehungen sprechen und diese diskutieren, indem wir uns bemühen, sie qualitativ hochwertiger und sicherer zu machen. Es ist besser, als nur kleinste und unangemessene schwierige Begriffe wie emotionalen Missbrauch zu verwenden, und so können wir echten Opfern Schaden zufügen.

Ein Streit mit einem Partner, in dem Sie Dinge gesagt haben, die Sie später bereuen, ist kein emotionaler Missbrauch. Aber alltägliche Ängste, Qualen und Ängste bei der Interaktion mit Ihrem Partner weisen höchstwahrscheinlich darauf hin, dass Sie emotional missbraucht werden.

Dies sind einige Dinge, die die Missbraucher in Beziehungen machen. Wenn Sie diese Verhaltensweisen auf einmal erkennen, fällt es Ihnen leichter, das Ruder Ihrer emotionalen Gesundheit zu übernehmen:

  • Wenn Sie in der Gesellschaft anderer Menschen sind, lacht er / sie Sie aus und verspottet Sie.
  • Ihre Überzeugungen, Bedürfnisse, Wünsche und Meinungen sind ihnen nicht wichtig. Sie ignorieren dich einfach.
  • Sarkastische und verächtliche Äußerungen sind oft ein Weg, Sie in Verlegenheit zu bringen und Sie sich gedemütigt, wertlos und sogar selbstmitleidig zu fühlen.
  • Ihr missbräuchliches Verhalten wird oft durch die Tatsache gerechtfertigt, dass Sie „überempfindlich“ sind und alles zu ernst nehmen.
  • Behandle dich wie ein Kind.
  • Jeden Tag bestrafen sie dich auf seltsame Weise für absolut alles, was du tust.
  • Wenn Sie irgendwohin gehen oder etwas tun möchten, benötigen sie von Ihnen, um ihre Erlaubnis einzuholen.
  • Sie müssen die Kontrolle über Ihre Finanzen haben und für was werden Sie Geld ausgeben?
  • Sie kritisieren Sie ständig für alles und zerstören Ihre Wünsche, Träume und missbilligen Ihre Leistungen.
  • Sie werden nie von ihnen hören, dass Sie Recht haben, weil ihr Wort Gesetz ist und Sie sich immer irren.

  • Sie betrachten sich immer als überlegen und behandeln Sie niemals als eine gleichberechtigte Person.
  • Ihre Nachteile, Unvollkommenheiten sind immer Thema Nummer eins.
  • Sie belasten Sie oft ohne Grund für Dinge, von denen Sie absolut sicher sind, dass sie nicht wahr sind.
  • Niemals Kritik einreichen, weil es normalerweise diejenigen sind, die Sie kritisieren.
  • Wenn sie aus Versehen glauben, dass Sie ihnen gegenüber Respektlosigkeit gezeigt haben, geben sie Ihnen ständig einen Vorwand.
  • Sie finden Entschuldigungen für ihr Verhalten, versuchen, ihre Fehler auf andere zu verlagern und bereuen es nie.
  • Provoziert Sie absichtlich und verwirft alles, was Sie von ihr verlangen.
  • Nach ihrer Meinung sind Sie die Ursache für ihre Probleme und alle Ihre Meinungsverschiedenheiten sind genau wegen Ihnen.
  • Sie rufen dich mit miesen Namen an und geben dir böse, kaum hörbare Kommentare.
  • Was an ihnen bemerkt werden kann, ist, dass sie oft zurückhaltend oder emotional nicht verfügbar sind.

  • Um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, sind sie oft verärgert oder nicht bereit, mit Ihnen zu sprechen.
  • Sie sind völlig apathisch und haben kein Mitleid.
  • Spiele oft das Opfer, um dich davon zu überzeugen, dass du derjenige bist, der Missbrauch betreibt.
  • Drohen Sie ständig, Sie zu verlassen, damit Sie glauben, dass Sie sie brauchen.
  • Leugnen Sie völlig ihre Gefühle.
  • Sie überzeugen Sie, dass Sie ein Teil von ihnen sind und als solche kein Recht auf Individualität haben.
  • Wichtige Informationen bleiben für sich selbst erhalten, damit sie Sie kontrollieren können.
  • Sie kümmern sich nicht um die Vertraulichkeit und sprechen oft mit anderen über Ihre privaten Angelegenheiten.
  • Sie sind sich oft nicht bewusst, dass sie Missbraucher sind, und auch wenn sie es sind, geben sie es nicht zu.
  • Eine der Möglichkeiten, wie sie versuchen, Sie zu kontrollieren, sind unklare Bedrohungen und Unwahrheiten.

Anerkennung ist der erste Schritt, um sich von dieser Art von emotionalem Missbrauch zu erholen.

Wenn Sie eines dieser Zeichen in Ihrer Beziehung erkennen, ist dies möglicherweise ein Zeichen dafür, dass es Zeit ist, ehrlich zu sich selbst zu sein. Die einzige Möglichkeit, die Kontrolle über Ihr eigenes Leben zu übernehmen und endlich zu heilen, besteht darin, sich all dieser missbräuchlichen Dinge in einer Beziehung bewusst zu werden.


Kategorie:
Vom Trotzen der Mobber zur Opernsensation: Die inspirierende Geschichte von Kate Lori
Die 10 goldenen Regeln für den Geschäftserfolg