Haupt Beziehung9 Gründe, Deinem Mädchen Deine Gefühle zu bekennen

9 Gründe, Deinem Mädchen Deine Gefühle zu bekennen

Beziehung : 9 Gründe, Deinem Mädchen Deine Gefühle zu bekennen

Wir Männer können jede Aufgabe auf dem Planeten erledigen, ohne dreimal nachdenken zu müssen. Wenn es jedoch darum geht, ein Mädchen zu befragen, wissen wir nicht einmal, wie oft wir darüber nachdenken.

Manchmal denken wir so viel und werden so verdammt verwirrt, dass wir uns entscheiden, es so zu lassen, wie es ist.

Wir können jeden bekämpfen und alles reparieren. Aber ein Mädchen herauszufordern ist ein Albtraum. Wenn Sie vor Mädchen schüchtern sind, hilft Ihnen dieser Beitrag, den Mut zu fassen, das Mädchen zu befragen, an das Sie seit Monaten denken.

1. Jede Frau mag einen selbstbewussten Mann

Eine selbstbewusste Person, die ihre Liebe zu ihr bekennen kann, ist das, was jedes Mädchen will. Ein schüchterner Mann zu sein ist akzeptabel, aber warum sollte sich ein Mädchen mit dir verabreden, wenn du nicht einmal deine Gefühle für sie bekennen kannst?

Außerdem ist nicht jeder gleich. Einige Mädchen verstehen nicht, ob Sie sie mehr mögen als eine Freundin oder Sie sind nur süß zu ihr.

Stellen Sie also sicher, dass Sie sie über Ihre Gefühle informieren, bevor es zu spät wird.

Weiterführende Literatur: Wie man erkennt, ob ein Mädchen Sie mag

2. Sie können sich davor retten, in eine Freundschaft versetzt zu werden

Mädchen können dich leicht von * vielleicht der nächste * zu ihrer * Freundeszone * bringen.

Jeder kennt die Konsequenzen einer Freundschaftszone.

Sich von der Freundeszone fernzuhalten ist schwierig, da es letztendlich die Entscheidung des Mädchens ist, Sie über Ihren Platz in ihrem Leben zu informieren.

Es gibt jedoch einen Weg zu vermeiden, dass man in eine Freundeszone versetzt wird.

Der Weg ist Indem Sie sie über Ihre Gefühle informieren. Natürlich heißt das nicht, dass du keine Freundeszone bekommst, aber du bringst sie dazu, an dich zu denken.

Lesen Sie weiter : 7 Zeichen, die Sie im Begriff sind, Friend Zoned zu erhalten

3. Lassen Sie sich nicht die Chemie sprudeln

Viele mögliche Liebesgeschichten enden. Nicht weil einer der Partner abgelehnt wurde, aber einer von ihnen war zu schüchtern, um sein / ihr Herz zu sprechen.

Also bekennen Sie Ihre Gefühle Ihrem Schwarm, bevor die Hitze des Augenblicks ausläuft.

Sobald dies der Fall ist, wissen Sie besser, dass Sie sie nicht mehr zurückbekommen können.

Deshalb ist es jetzt besser, einen klugen Schachzug zu machen.

4. Du wirst frei sein

Sobald Sie sie fragen, werden Sie völlig frei von Sorgen sein.

Sie müssen Ihre Gedanken nicht mehr zwischen „Ja, sie mag mich“ und „NEIN, tut sie nicht“ hin- und herwechseln. Sie erhalten eine klare Antwort. Wirst du nicht zu müde, wenn du über all das nachdenkst? Ich bin mir sicher, dass du es tust!

Also, geh raus, frag sie. Wenn sie mit "JA" antwortet, sind Sie einer der glücklichsten, wenn Sie ein "NEIN" erhalten, können Sie versuchen, sich zu verbessern.

Sie werden diesen Moment nach fünf Jahren nicht bereuen, wenn Sie sich fragen: Was wäre, wenn?

5. Das Leben ist unvorhersehbar

Wir schwimmen in Wellen von Unsicherheiten. Sie werden nie erfahren, ob das Mädchen, in das Sie verknallt sind, dasselbe über Sie denkt.

Sie könnte oder sie könnte nicht die gleichen Gefühle haben, aber wenn Sie sie danach fragen, wird Ihr Weg klar.

Anstatt in einem Strudel von Verwirrungen zu bleiben, fragen Sie sie. Wenn dein Schwarm dich ablehnt, entscheide dich einfach, ob du bleiben oder etwas Besseres machen willst.

Weiterführende Literatur : Wie Sie Ihre Leidenschaft für Sie wecken können

6. Es ist ein einmaliges Gefühl

Vor dem Mädchen zu stehen, das du magst und deine Gefühle zu bekennen, ist eine aufregende Erfahrung.

Das Klopfen des Herzens und das Blut, das zu deinem Kopf rauscht, während du ihre Hände hältst, um die drei magischen Wörter auszusprechen, ist wirklich eine einmalige Erfahrung.

Ob sie akzeptiert oder ablehnt, können Sie zumindest den Moment erleben.

Sie könnten ein paar weitere Mädchen anstreben, während Sie jung sind. Sie würden jedoch nie wieder die gleichen Gefühle bekommen. Was dagegen.

Lesen Sie weiter : 21 gute Fragen an ein Mädchen

7. Abgelehnt zu werden ist keine große Sache

Wurden wir alle mindestens einmal für irgendetwas abgelehnt? Also, was ist die große Sache, wenn man wieder abgelehnt wird? Alles, was zwischen dir und deinem Crush passieren wird, ist, dass sie entweder deinen Vorschlag annimmt oder ein klares "NEIN" in deinem Gesicht ausspricht.

Sie wird dir dort nicht die Nase brechen.

Nehmen Sie also den Mut und das Selbstvertrauen zusammen, sich zu äußern.

8. Sie werden erfahrener sein

Wenn sie Sie aus irgendeinem Grund ablehnt, können Sie daran arbeiten und besser auf Ihren nächsten Vorschlag vorbereitet sein. Versuchen Sie, versuchen Sie es erneut, bis Sie Erfolg haben.

9. Sie wissen, dass es nicht lange dauern wird

Die meisten Mädchen, mit denen Sie in den frühen Zwanzigern ausgehen, werden Ihre späten Zwanziger noch nicht einmal erreichen.

Denken Sie also daran, dass Ihr Vorschlag, egal ob er angenommen oder abgelehnt wird, nicht für immer gültig ist. All dies ist nur vorübergehend, also genießen Sie die Momente so oft wie möglich, ohne Angst zu haben.

Schließlich liegen alle guten Dinge im Leben jenseits Ihrer Ängste.


Kategorie:
15 süße Komplimente für Mädchen, die ihr Herz zum Schmelzen bringen
Checkliste für intelligentes Reisen: Was Sie tun müssen, bevor Sie das Haus verlassen