Haupt InterviewBansi Patel - Der zufällige Schriftsteller

Bansi Patel - Der zufällige Schriftsteller

Interview : Bansi Patel - Der zufällige Schriftsteller

Haben Sie sich jemals gefragt, wie entmutigend es sein kann, all Ihre Energie dafür aufzuwenden, einen Berg hinaufzusteigen, um herauszufinden, dass Sie auf dem falschen Berg waren? Ja, die Geschichte, die wir heute von unserem Gast erzählen, ist so überraschend, wie herauszufinden, dass Ihr wirkliches Ziel der Berg war, der Ihnen gegenüber lag.

Bansi Patel ist ein leidenschaftlicher Unternehmer. Als Wirtschaftsprüfer, Business- und Life-Coach, Autor, Künstler und gleichzeitig als Podcaster ist es nicht einfach, an etwas zu kommen. Nun, Bansi wurde in Indien geboren, und man könnte den Eindruck gewinnen, dass es in einem Land mit einer überwältigenden Bevölkerung von 1, 2 Milliarden Menschen viel Hartnäckigkeit erfordert, sich von der Masse abzuheben. Aufgewachsen, hatte Bansis Familie es schwer mit den Finanzen. Angesichts der finanziellen Schwierigkeiten ihrer Familie machte sich Bansi daran, ihrer Familie und sich selbst ein erfüllteres Leben zu ermöglichen. Sie war so entschlossen; Sie sorgte dafür, dass sich ihre Akademiker auszeichnen, und beschloss dann, ihre Karriere auf Wirtschaftsprüfung zu konzentrieren, was einem Abschluss von CPA in den USA entspricht.

Lesen Sie weiter: Treffen Sie Seema Jaswal: Das indische Mädchen, das die britischen Medien regiert

Bansi schien alles in Ordnung zu bringen, aber dabei vergaß sie, was ihr Ziel war. Geld war der Hauptgrund, warum sie sich als Wirtschaftsprüferin entschied. Dies war zwar nicht ganz falsch, aber es ist wichtig zu beachten, dass Geld und materielle Dinge Ihnen nicht immer das Glück geben, das Sie suchen. Dies war wahrscheinlich eine verborgene Tatsache für Bansi. Sie konzentrierte sich darauf, eine Wirtschaftsprüferin zu sein, während sie vergaß, Spaß und Freude zu haben, die die Hauptzutaten für ein „inspiriertes Leben“ sind

Der Traum von Chartered Accountancy ließ nicht lange auf sich warten. Im Alter von 23 Jahren wurde Bansi diplomierter Wirtschaftsprüfer. Es passierte sowieso nicht auf einer Platte, und sie verdiente es sich mit viel Arbeit und schlaflosen Nächten. Man kann also mit Recht sagen, dass der Abschluss verdient war. Das Erreichen dieses Traums kostete sie jedoch soziale Kontakte, da das Studium den größten Teil ihrer Zeit in Anspruch nahm.

Weiterführende Literatur : Treffen Sie Tanvie Hans: The Alex Morgan Of India.

Im April 2016, kaum vier Monate nach seiner Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer, wurde Bansi klar, dass die Dinge nicht immer so einfach waren, wie sie zu sein schienen. Das Gefühl der Erfüllung kam für sie nicht durch, obwohl sie alles erreicht hatte, wovon sie geträumt hatte. Vielleicht war sie erfolgreich, aber nicht glücklich. Was ist dann ein Erfolg ohne Glück? Ihre Vermutung ist so gut wie unbrauchbar. Bansi merkte bald, dass sie Schatten der Realität gejagt hatte. Die Quarter-Life-Krise begrüßte sie mit offenen Armen. Sie fühlte sich verloren und leer!

Sie war nach dem Büro immer gestresst. Nur vier Monate nach ihrer vermeintlichen Karriere schien das Gewicht der Welt auf ihren Schultern zu ruhen. Es war sehr überwältigend und verheerend für sie - zu viel Schmerz, als dass eine Person es ertragen könnte.

Weiterführende Literatur : Von Rohtak nach Mumbai: Die Geschichte von Parul Gulati

Bansi konnte aus Scham niemanden um Hilfe bitten. Ja, sie schämte sich so sehr, aber zum Glück waren ihre Familie und ihr Mentor immer an ihrer Seite, egal wie schwierig es wurde. Um sich selbst zu helfen, fand sie tatsächlich Hilfe bei Büchern, und das Universum war auch fair zu ihr. Sie fing an, Selbsthilfebücher zu lesen, und mit Hilfe des Universums begann ihr Weg in kürzester Zeit wieder zu leuchten. Gabby Bernstein und Marie Forleo zuzuhören half auch dabei, ihre Negativität in Positivität umzuwandeln. Ihr Leben hat sich innerhalb weniger Monate zum Besseren gewendet.

Anstatt mit Freunden etwas zu trinken oder zu feiern, las Bansi lieber Bücher. Sie behielt diese Routine für eine Weile bei und bekam sozusagen durch ein Wunder oder Glück eine E-Mail von einem Blogger, der über „The Life Coach Podcast“ gesprochen hatte. Als sie von ihrem neu entdeckten Interesse an „Life Coaching“ erfuhr, Sie wurde eine erfahrene Life- und Online-Business-Coachin, die nun Künstlern, kreativen Unternehmern und Passionisten hilft, ihren „kreativen Traum“ in ein „kreatives Leben“ zu verwandeln, und sie liebt alles. Sie fand etwas, das sie außer Buchhaltung tun konnte. Und ja, es macht super Spaß. Sie hat ihr Leben der Kreativität gewidmet. Heute ist sie eine Bestsellerautorin und wacht jeden Tag auf, um Millionen von Seelen zu dienen und sie zu inspirieren.

Lesen Sie weiter: Jaspreet Benipal: Der Mann, der den Erfolg neu definiert

Bansi war so viele Jahre über die Meinungen anderer Leute besorgt. Dies steckte sie in den Fesseln von Schmerz und Depression, aber als sie realisierte, dass es ihr Ziel war, anderen zu dienen und sie glücklich zu machen, riss sie sich los. Es spielt keine Rolle, wie seltsam Ihre Träume aussehen, es ist nicht das Wichtigste, es ist das Einzige. Der Logikteil hindere uns aus Angst nur daran, unsere Träume in der Komfortzone zu verwirklichen.

Seit Ewigkeiten wird unser Herz von Liebe, Leben und Gesellschaft getäuscht. Jetzt ist die Zeit gekommen, auf unser Herz zu hören. - Bansi Patel.

Fazit: Es spielt keine Rolle, wie unfair Sie gerade leben. Durchhängen ist das Beste, was man tun kann. Kündigen ist niemals eine Option. Am Ende des Tunnels ist immer Licht. Wenn Sie kein Licht finden, sind Sie wahrscheinlich noch nicht am Ende. Die Sonne wird aufgehen und Sie werden es erneut versuchen und wieder untergehen, aber letztendlich werden Sie das Licht finden, nach dem Sie so lange gesucht haben!

Verbinde dich mit Bansi
Instagram: https://www.instagram.com/bansi_youniverseway/
Twitter: https://twitter.com/youniverseway
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/bansi-patel-89153555/
Website: http://www.youniverseway.com/


Kategorie:
So werden Sie zum Besten, was Sie tun
Warum funktioniert die Beziehung in der heutigen Welt kaum?