Haupt GesundheitWie man weißes Haar in Schwarz verwandelt

Wie man weißes Haar in Schwarz verwandelt

Gesundheit : Wie man weißes Haar in Schwarz verwandelt

Lesen Sie den Haftungsausschluss unten.

Weißes Haar wird im Allgemeinen als Zeichen des Alterns angesehen, daher ist es erklärlich, dass Sie sich danach sehnen, diese loszuwerden. Der Grund für vorzeitiges graues Haar könnte aber auch genetisch bedingt oder medizinisch bedingt sein und eine geringe Melaninproduktion verursachen. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Möglichkeiten, weißes Haar zu bedecken, dessen Wachstum zu verhindern und den Vorgang sogar zu annullieren.

Vorbeugen ist IMMER besser als heilen!

1. Der beste Tipp ist, sich gesund zu ernähren .

verbrauchen Sie viel Vollkornprodukte, Gemüse, Obst, mageres Eiweiß und Wasser. Biotin erhält die natürliche Farbe Ihrer Haare. Es ist auch als Vitamin H bekannt und kommt in Mandeln, Hafer und Gurken vor.

2. Mit Vitamin A, B12, C und E angereicherte Lebensmittel sollten Teil Ihrer täglichen Ernährung sein.

Mineralien für das Haar sind Zink, Folsäure, Eisen und Kupfer. Wenn Ihre Nahrungsaufnahme diese Elemente nicht enthält, können Sie sich für von einem Arzt verschriebene Nahrungsergänzungsmittel entscheiden.

3. Schlechte Haarpflegeprodukte sind zu vermeiden!

Solche Haarprodukte bestehen aus Ammoniak, Chlor, Phosphaten und Sulfaten. Sie verursachen trockenes Haar und schwache Wurzeln, was letztendlich zur Aufhellung der Haare führt. Entscheiden Sie sich für Haarprodukte, die maximale natürliche Inhaltsstoffe enthalten.

4. Rauchen vermeiden

Normale Raucher haben viermal häufiger graue Haare als Nichtraucher. Durch Rauchen werden Ihre Haare außerdem stumpf und brüchig, sodass sie häufiger brechen.

5. Haben Sie eine Kopfmassage

Diese Kopfbotschaften sollten öfter gemacht werden. Eine gute Kopfmassage regt die Durchblutung des Kopfes an und sorgt für gesundes, strahlendes Haar. Verwenden Sie vorzugsweise natürliche Öle wie Kokosnuss oder Mandel, um eine weitere Vergrauung der weißen Haare zu verhindern.

Es gibt offensichtlich Haarfarben, um das weiße Haar zu bedecken, das Sie bereits haben. Eine weitere Option ist das Melancon Tablet . Diese Tabletten verjüngen die natürliche Haarfarbe und regen die Haarfollikel zur Melaninproduktion an. Sie sind online verfügbar und werden definitiv das gesamte Problem der grauen und weißen Haare für Sie umkehren.

Es gibt auch verschiedene andere Maßnahmen.

  • Sie müssen sich nicht für eine Allover-Farbe entscheiden, es sei denn, mehr als 40 Prozent Ihrer Haare sind weiß. Für weniger ergrautes Haar gibt es viel mehr Möglichkeiten zu erkunden. Sie können Akzente setzen, wenn nur bestimmte Haarsträhnen betroffen sind.
  • Natürliche Optionen und Hausmittel können erkundet werden. Eine der am häufigsten verwendeten Alternativen ist Henna . Es verleiht Ihrem Haar auf natürliche Weise eine tiefrote Farbe und hinterlässt Feuchtigkeit und Glanz. Das Auftragen von Henna kann etwas chaotisch sein. Wenn Sie bereits chemische Haarfärbemittel verwenden, warten Sie, bis alle Farben vollständig verschwunden sind, damit Henna wirksam wird.
  • Ein häufig verwendetes Mittel für Menschen mit grauem Haar ist Kokosöl und Bockshornklee . Fügen Sie Bockshornkleepulver Kokosöl hinzu und tragen Sie es eine halbe Stunde lang auf Ihr Haar auf. Waschen Sie es dann mit Wasser. Dies ist für Menschen jeden Alters wirksam, da es die Keratin- und Melaninproduktion steigert.
  • Versuchen Sie für natürliche Haarfarbe die beliebten natürlichen Haarspülungen . Wenn Sie Zugang zu Rosmarin und Salbei haben, nehmen Sie eine halbe Tasse von beiden und kochen Sie sie 30 Minuten lang. Die Kräuter abseihen, das Wasser abkühlen lassen, dann über die Haare gießen und natürlich trocknen lassen. Dies muss einmal pro Woche erfolgen.
  • In dem oben genannten Mittel können Rosmarin und Salbei durch indische Stachelbeeren und Kokosnuss oder schwarze Walnuss ersetzt werden . Sie verleihen Ihrem Haar eine natürliche Farbe. Es gibt täglich viel mehr einfache Tipps für Sie. Reiben Sie zum Beispiel regelmäßig Zwiebelpaste ein, um Ihr Haar wieder schwarz zu machen .
  • Sesam essen Sie können Ihr Haar und Ihre Kopfhaut täglich vor dem Duschen mit Butteröl einmassieren. Ein weiteres günstiges Naturheilmittel ist das regelmäßige Waschen der Haare mit einer Mischung aus Milch, Quark und Gramm Mehl.
  • Wenn vorzeitiges Ergrauen der Haare außer Kontrolle gerät und nichts mehr hilft, wenden Sie sich an einen Trichologen. Ihr Haarproblem könnte die Hilfe eines erfahrenen Arztes sein.

Haftungsausschluss: Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Ihrer allgemeinen Information und ersetzen keine professionelle medizinische Beratung oder Behandlung bei bestimmten Erkrankungen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu Ihrer Erkrankung haben.


Kategorie:
10 Wege, wie du ein Jedi werden kannst
Lisa Cummings - Die unbezwingbare Gewinnerin