Haupt LebenstippsWie man aufhört, sich zurückzuhalten

Wie man aufhört, sich zurückzuhalten

Lebenstipps : Wie man aufhört, sich zurückzuhalten

Ich bin mir sicher, dass ich weder die erste noch die letzte Person bin, die einmal naiv gedacht hat, dass sie sich wirklich lieben würde, wenn alles im Leben stimmt und wenn alle ihre Ziele erfüllt sind. „Natürlich lehrt uns die Reifung, dass diese Art des Denkens völlig falsch und naiv ist, und in der Tat sind wir nie völlig zufrieden mit unserem Leben und es stimmt immer etwas nicht mit uns. Liebe passiert anscheinend, wenn wir das Gegenteil tun. Das Leben macht nur Sinn, wenn wir lernen, uns selbst zu lieben.

Lesen Sie unten die notwendigen Einstellungen, die Sie akzeptieren müssen, um zu lernen, sich selbst zu akzeptieren und sich selbst zu lieben, mit all Ihren Fehlern und Tugenden. Wir müssen uns verwandeln und wichtige Veränderungen im Leben vornehmen. Überlegen Sie, bevor Sie mit diesem Transformationsprozess beginnen, ob Sie nicht länger Dinge tun möchten, die Sie zurückhalten. Hier ist eine kurze Liste dessen, was Sie von nun an nicht mehr tun sollten ...

Hör auf, dich zu ärgern

Lebe dein Leben nicht mit Hass in deinem Herzen. Am Ende wirst du dich mehr verletzen als die Menschen, die du hasst. Vergebung bedeutet nicht nur zu sagen: „Was du getan hast, ist in Ordnung.“ Vergebung bedeutet: „Ich werde nicht zulassen, dass das, was ich getan habe, mein Glück für immer stört. In der Vergebung liegt die Antwort ... Verzeihen Sie sich, finden Sie Frieden, seien Sie ein Teil davon! Und denken Sie daran, dass Vergebung nicht nur für andere Menschen gilt, sondern auch für Sie. Sie müssen sich selbst vergeben, fortfahren und es beim nächsten Mal besser versuchen.

Hör auf, dir Sorgen um alte Fehler zu machen

Wir können die falsche Person lieben und nach schlechten Dingen weinen, aber egal wie schlecht wir gehen, eines ist sicher, Fehler helfen uns, die richtige Person und die richtigen Dinge für uns zu finden. Wir alle machen Fehler, wir haben unsere Probleme und wir beschweren uns über einige Dinge aus der Vergangenheit. Aber du bist nicht dein Fehler, du bist nicht dein Kampf, du bist hier und JETZT und du hast die Kraft, deinen Tag und deine Zukunft zu gestalten. Alles, auch das Kleinste, was dir in der Vergangenheit passiert ist, hat dich auf den Moment vorbereitet, der noch bevorsteht. Lass diesen Moment jetzt sein!

Weiterführende Literatur: 30 kraftvolle Zitate und Sprüche aus dem Leben

Hör auf, Zeit mit den falschen Leuten zu verbringen

Das Leben ist zu kurz, um es mit jemandem zu verbringen, der dein Glück ruiniert und dich schlecht fühlen lässt. Wenn jemand Sie in Ihrem Leben haben will, wird er etwas Platz für Sie schaffen. Sie müssen nicht um diesen Platz kämpfen. Bestehen Sie niemals auf jemanden, der Ihren Wert ständig überschätzt. Und denken Sie daran, Ihre Freunde sind nicht diejenigen, die nur bei Ihnen sind, wenn Sie in der besten Ausgabe sind, sondern diejenigen, die bei Ihnen sind, wenn es am schwierigsten ist.

Hör auf, etwas zu sein, was du nicht bist

Eine der größten Herausforderungen im Leben ist es, in einer Welt, in der versucht wird, dich wie alle anderen zu machen, dein eigenes zu sein. Es wird immer jemanden geben, der besser, klüger und jünger ist, aber er wird niemals SIE sein. Ändere dich nicht, damit die Leute dich lieben. Sei dein eigener und die Leute werden dich lieben.

Weiterführende Literatur: 7 mentale Hacks, um mehr Selbstvertrauen zu entwickeln

Hör auf undankbar zu sein

Egal wie viel oder ein bisschen du jeden Tag mit Dankbarkeit aufwachst. Irgendwo kämpft jemand verzweifelt für das, was wir für selbstverständlich halten. Anstatt darüber nachzudenken, was Ihnen fehlt, versuchen Sie, sich an alles zu erinnern, was Sie haben und was anderen fehlt. In unserem Leben kommen wir zu Dingen, die wir verdienen und die uns bestimmte Lektionen beibringen werden. Wenn Sie ständig der Meinung sind, dass Sie mehr verdienen, werden Sie nie erfahren, was benötigt wird.

Lass dich nicht von Angst aufhalten

Angst ist sehr böse, denn sie kann sich auf verschiedene Arten manifestieren - durch Eifersucht, Angst, Wut, Ungeduld. Wie gehe ich mit Angst um? Wählen Sie einfach, anstatt Angst, Liebe. Jeden Tag und zu jedem Zeitpunkt haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Situationen auf andere Weise zu erleben. Sie entscheiden sich in der Tat immer zwischen Liebe und Angst. Es klingt banal, ist es aber wirklich. Erleben Sie sich als eine starke Person, deren Ängste sich nicht von Zielen und Absichten entfernen. Sie wissen, was sie sagen: „Das einzige, was uns von unserem Ziel trennt, ist eine leise Stimme in unseren Köpfen, die uns sagt, dass wir nichts tun können.“ Lassen Sie Ihre Gefühle nicht von Angst beherrschen, stoppen Sie Sie und entscheiden Sie sich für Sie.

Zusammenfassend kommt es darauf an, zu lernen, sich selbst zu akzeptieren und sich nicht mehr zurückzuhalten. Glauben Sie mir, andere werden es merken. Sobald Sie lernen, sich selbst zu lieben, werden Sie es genießen, wenn Sie nicht zu viele Gründe dafür zu haben scheinen.


Kategorie:
15 süße Komplimente für Mädchen, die ihr Herz zum Schmelzen bringen
Checkliste für intelligentes Reisen: Was Sie tun müssen, bevor Sie das Haus verlassen