Haupt LebenstippsWie man aufhört, sich selbst zu hassen

Wie man aufhört, sich selbst zu hassen

Lebenstipps : Wie man aufhört, sich selbst zu hassen

Im Leben kann ein Mensch niemals glücklich sein, wenn er sich nicht mag. So wie wir mit Menschen, die wir nicht mögen, niemals glücklich sind, wie sollen wir glücklich in unserer eigenen Firma leben? Die Wahrheit ist, wir sollten uns nicht auf jemand anderen verlassen, um glücklich zu sein, sondern unsere eigenen kleinen Fehler lieben, da sie uns einzigartig machen. Selbsthass ist bei vielen Menschen vorhanden und schadet mehr, als Sie glauben. Es wäre schwierig, sich von dieser Übelkeit zu befreien, aber es ist nicht unmöglich. Mit Liebe und Unterstützung der Menschen in Ihrer Umgebung können Sie eine gute Einstellung zu sich selbst entwickeln, die Ihr Leben auf jeden Fall bereichern würde. Folgendes könnten Sie tun:

Versuchen Sie nicht, perfekt zu sein.

Perfektionismus mag ultimativ erscheinen, aber niemand kann jemals perfekt sein. Je mehr Sie versuchen zu sein, desto mehr würden Sie eine negative Perspektive auf sich selbst haben. Manchmal idealisieren wir andere Menschen und ihr Leben, aber das bedeutet nicht, dass sie alles haben. Insbesondere wenn Sie sich mit Hardcore-Prominenten vergleichen, gibt es keine Möglichkeit, Selbstachtung zu erreichen. Sie scheinen auf dem Fernsehbildschirm oder in der Zeitung einwandfrei zu sein, aber wir kennen nur 10% ihres Lebensstils. Es ist also besser, wenn Sie vermeiden, sich mit anderen zu vergleichen, und nach innen schauen.

Es gibt einige Auslöser

Es gibt verschiedene Situationen oder Menschen, die manchmal Selbsthass hervorrufen, und es ist notwendig zu beachten, was Ihre kritische innere Stimme auslöst. Wenn Sie lernen, welche Verhaltensweisen diesen Schaden verursachen, können Sie sich besser daran anpassen. Auf diese Weise würden Sie nicht zulassen, dass Ihr Geist tief über Ihre Fehler schweift, und könnten sich selbst stoppen, indem Sie an etwas anderes denken.

Lesen Sie weiter: Ich hasse mein Leben, was soll ich tun?

Haben Sie einen positiven Bewältigungsmechanismus.

Anstatt viel zu viel Alkohol zu trinken, wenn Sie depressiv sind, versuchen Sie, zu dieser Zeit etwas Produktives zu tun. Sie müssten sich selbst anstrengen, aber die Mühe lohnt sich. Wenn Sie sich in jemanden verwandelt haben, der die ganze Zeit alleine sein möchte, gehen Sie nach draußen und interagieren Sie mit anderen Menschen. Sie müssen spazieren gehen oder mit dem Training beginnen. Anstatt Junk Food zu sich zu nehmen und eine Tüte Pommes zu essen, schnappen Sie sich einen Apfel oder essen Sie andere gesunde Früchte. Wenn Sie auf Ihre Gesundheit achten, steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl.

Sprich mit dir selbst im Spiegel.

Und natürlich muss dieses Gespräch positiv sein. Sagen Sie sich, dass Sie gut aussehen oder die Kontrolle über Ihr Leben haben und nichts Sie davon abhalten kann, das zu tun, was Sie tun möchten. Sagen Sie sich selbst, dass Sie intelligent und großzügig sind (es sei denn, Sie wissen, dass Sie es nicht sind. In diesem Fall müssen Sie ein freundliches Herz entwickeln, in Ordnung?)

Lesen Sie weiter: Wie Sie sich jeden Tag verbessern können

Pass gut auf dich auf.

Sei es körperliche oder geistige Gesundheit, sollten Sie Initiativen ergreifen, um sich darum zu kümmern. Beginne mit der Meditation und laufe täglich. Es würde dich verjüngen. Sie können sich auch dazu herausfordern, neue physische Ziele zu erreichen, z. B. einen 15-km-Lauf oder am nächsten Tag einen 15-km-Lauf. Finden Sie eine Aktivität, die Ihnen Spaß macht, anstatt sich selbst zu quälen und ins Fitnessstudio zu gehen. Sie können stattdessen Basketball oder Fußball spielen, wenn Sie nicht gerne alleine laufen. Wenn Sie anfangen, Ihr Leben zu genießen, würden Sie ein gesundes Körperbild schaffen.

Tragen Sie, was Sie wollen.

Tragen Sie das, worauf Sie sich sicher fühlen. Tragen Sie das, was Sie für gut halten. Selbst wenn Sie einen schlechten Tag haben, würde es Sie aufmuntern, wenn Sie sich scharf anziehen. Tragen Sie helle Kleidung und kümmern Sie sich nicht darum, was andere über Ihre Kleidung denken. Kleide dich so, wie du willst.

Weiterführende Literatur: 15 einfache Life-Hacks, die Ihr Leben verbessern

Bleib bei positiven Menschen.

Meistens sind es die Menschen, mit denen wir zusammenleben, die unsere Gedanken beeinflussen. Wenn Ihre Freunde Ihnen kritisch gegenüberstehen oder Ihnen weiterhin Witze machen, ist es besser, sich von ihnen fernzuhalten und eine bessere Gesellschaft zu finden. Umgib dich mit Leuten, die dich unterstützen oder mit denen du interessante Gespräche hast. Im Leben geht es nicht darum, mit denen zusammen zu sein, die gut genug sind. Es geht darum, mit denen zusammen zu sein, die dir ein wunderbares Gefühl für dich geben.


Kategorie:
Ich habe nie Fragen gestellt
Caitlyn Roux - Die Sonnengöttin