Haupt GesundheitSo beschleunigen Sie Ihre Periode

So beschleunigen Sie Ihre Periode

Gesundheit : So beschleunigen Sie Ihre Periode

Lesen Sie den Haftungsausschluss unten.

Der Menstruationszyklus einer Frau dauert normalerweise 28 Tage, obwohl nicht alle Frauen gleich sind und manchmal Perioden verzögert oder früher kommen können. Wenn Sie unregelmäßige Perioden haben, die durch verschiedene Ursachen ausgelöst werden, einschließlich des polyzystischen Ovarialsyndroms, möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie die Menstruation auf natürliche Weise auslösen können.

Willst du nicht lesen? Sehen Sie sich stattdessen das Video an.

 Deaktiviere Ad-Block, wenn das Video nicht geladen wird. 

Warum ist es wichtig, eine Menstruation auszulösen?

Es ist nicht selten, dass Frauen und Mädchen für einen angenehmeren Urlaub die Hormontherapie verwenden, um den Menstruationszyklus zu beschleunigen. Wenn Sie mit einem wichtigen Ereignis rechnen oder gerade erst die Feiertage bezahlt haben, bevor Ihre Periode eintrifft, und wenn Sie es nicht ganz kostenlos genießen können, können Sie einige Tricks ausprobieren, um Perioden zu induzieren.

Vielleicht ist der beste Weg, den Menstruationszyklus zu regulieren, die Einnahme von Antibabypillen. Dazu sollten Sie jedoch mit Ihrem Arzt sprechen, der Ihnen die für Ihre Situation am besten geeignete Methode empfiehlt. Die Pille reguliert den Östrogen- und Progesteronspiegel im Körper. Diese Pillen werden häufig Frauen unter 35 Jahren verschrieben und können andere Probleme wie Akne lindern.

Sie sollten auch bedenken, dass das Gewicht, das Sie haben, Ihre Periode beeinflussen kann: Übergewicht lässt Sie mehr Östrogen produzieren, was den Eisprung verhindert. Abnehmen ist daher eine hervorragende Möglichkeit, Periodenzyklen zu regulieren. Es gibt auch das andere Extrem: Zu viel Gewicht zu verlieren oder unter dem Idealgewicht zu sein, kann Amenorrhoe oder Menstruationsmangel hervorrufen.

Neben Pillen, die sich bereits als Mittel zur Herbeiführung der Regelblutung bewährt haben, können wir auch einige natürliche Möglichkeiten zur Beeinflussung der Regelblutung untersuchen. Wenn Ihre Periode zu spät ist oder Sie Ihre Periode verlängern möchten, um einen Tag früher zu beginnen, um für ein großes Ereignis zu enden, gibt es hierfür einige traditionelle Optionen. Nach dem Eisprung tritt eine Menstruationsblutung nach 14 bis 15 Tagen auf, und die Periode kann natürlich nicht verzögert werden, aber Sie können ihr Aussehen ein wenig beschleunigen.

Bevor Sie sich jedoch dazu entschließen, die Menstruation in irgendeiner Weise zu beschleunigen, sollten Sie einen Schwangerschaftstest zur Früherkennung der Schwangerschaft durchführen, da viele der folgenden Punkte die Schwangerschaft negativ beeinflussen und tragische Folgen haben können. Versuchen Sie daher nicht, die Periode zu beschleunigen, wenn die Möglichkeit besteht, dass Sie schwanger sind.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre Periode beschleunigen können:

Warmes Bad und Bezüge

heiße Kompresse

Eine der beliebtesten Methoden zur milden Beschleunigung des Menstruationszyklus. Nicht nur das kann Sie entspannen und einen Teil der PMS-Symptome auslösen, sondern auch die Wärme entspannt die Bauchmuskulatur und regt so die Durchblutung der Gebärmutter an. Auf die gleiche Weise wirkt eine warme Kompresse, die auf eine Magenregion aufgetragen wird.

Weiterführende Literatur: Wie Sie Ihre Periode stoppen, sobald sie beginnt

Vitamin C

Es wird angenommen, dass Vitamin C ein Emmenagoge ist. Dies ist ein weiterer Begriff für eine Substanz, die Ihre Periode induziert. Es wird vermutet, dass Vitamin C dazu beiträgt, die Gebärmutterschleimhaut zu vergrößern, was die Wahrscheinlichkeit einer Menstruation erhöht. Einige glauben, dass die Einnahme von Vitamin C-Präparaten oder das Essen von Nahrungsmitteln, die reich an diesem Vitamin sind, die Kontraktion der Gebärmutter verursacht, wodurch die Menstruationsperiode ausgelöst wird.

Die empfohlene Tagesdosis an Vitamin C beträgt 60 mg. Wenn Sie sich für die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln entscheiden, achten Sie darauf, die empfohlene Dosis nicht zu überschreiten. Essen Sie viel Papaya, Paprika, Brokkoli, Kiwi, Zitrusfrüchte, Blattgemüse und Tomaten. Es wird ein einfaches Hausmittel sein.

Übung

Sie sind gut für die allgemeine Gesundheit, für die weniger schmerzhaften Perioden, aber auch bei verbesserter Durchblutung kann eine etwas intensivere Übung Ihre Periode ein wenig früher "nennen". Aber übertreiben Sie es nicht, denn Sie können den gegenteiligen Effekt erzielen.

Weiterführende Literatur : 9 einfache Änderungen des Lebensstils zur Prävention von Lebensstilkrankheiten

Geselligkeit

Egal wie seltsam es klingt, aber einige Studien haben gezeigt, dass Frauen, die viele Stunden zusammen verbringen, harmonisierte Zyklen haben können. Wenn einige Ihrer Freunde ihre Perioden früher bekommen, könnte dies auch bedeuten, dass Sie Ihre bekommen werden.

Ernährung

Natürlich müssen Sie auch darauf achten, wie Sie essen. Zu salziges und schweres Essen ist nicht gut für Sie, da Sie ein Gefühl von Blähungen und Schwierigkeiten bekommen und das Eintreffen der Menstruationsperiode möglicherweise in der Lage ist, sich zurückzuzahlen. Essen Sie karotinreiche Lebensmittel: Papaya, Karotten, Aprikosen, Pfirsiche, Spinat, ...

Auch Kurkuma essen. Es wird angenommen, dass Kurkuma Menstruationsschmerzen lindert und die Regulation des Menstruationszyklus fördert. Es ist eine schmackhafte Wurzel, die oft als Gewürz zum Kochen verwendet wird. Sie können es auch zu einem gesunden Getränk machen. Wissenschaftler haben nicht bestätigt, dass dies zur Herbeiführung der Menstruation beitragen kann, es kann jedoch einen Versuch wert sein, wenn Ihre Periode zu spät ist. Streuen Sie Kurkuma auf Reis, gedämpftes Gemüse und andere Gerichte, die Sie zubereiten, wenn Sie Ihren Menstruationszyklus forcieren möchten. Um daraus ein Getränk zu machen, fügen Sie einen Teelöffel Kurkuma 1 Tasse Wasser hinzu. Mit Zitrone und Honig würzen und dann über Eiswürfel gießen.

Tee

Sie müssen vorsichtig mit ihnen sein. Nehmen Sie sie zur erlaubten Menge (vorzugsweise nur ungefähr zwei Tassen), und für den Rest konsultieren Sie Ihren Arzt. Die mildesten Pflanzen dieser Gruppe, deren Tee Sie trinken können, um die Menstruation zu beschleunigen, sind Kamille, Petersilie, Ingwer, Rosmarin, Salbei, Himbeerblatt, Engelwurz, Schafgarbe, ...

Nach allgemeiner Meinung kann Petersilie verwendet werden, um den Menstruationszyklus zu forcieren. Krause Petersilie und flache Blätter enthalten die Substanzen Myristicin und Apiol, von denen angenommen wird, dass sie die Gebärmutter leicht zusammenziehen. Es gibt keine wissenschaftlichen Untersuchungen, die diese Behauptung stützen, aber einige Frauen haben herausgefunden, dass es nützlich ist, Tee-Petersilie zu trinken.

Um einen Petersilientee zu genießen:

  • 1/4 Tasse frische Petersilie waschen und hacken. Die frische Sorte enthält mehr Nährstoffe als trockene Petersilie und verleiht dem Tee einen angenehmen Geschmack.
  • 1 Tasse Wasser kochen.
  • Die Petersilie mit Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.
  • Petersilientee abgießen und trinken.

Weiterführende Literatur : 10 Möglichkeiten, um im Sommer fit zu werden

Ein heißes Bad nehmen

Es gibt keine wissenschaftliche Erklärung für die Wirksamkeit des heißen Bades bei der Herbeiführung einer Regelblutung, aber viele Frauen halten es für etwas Wirkungsvolles, da es Stress abbaut. Vielleicht ist es nützlich, weil das heiße Wasser den Körper entspannt und gleichzeitig physische und emotionale Belastungen abbaut. Nehmen Sie sich Zeit für ein gutes, warmes Bad, wenn Sie möchten, dass Ihre Periode schneller kommt. Fügen Sie Ihrem Bad entspannende ätherische Öle hinzu. Ätherische Öle aus Lavendel, Zitronella und Rose helfen Ihnen, Stress während des Badens abzubauen. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihren Körper vollständig entspannen zu lassen, um Stress abzubauen. Massieren Sie Ihre Beine, Arme, Gesicht und Kopfhaut, um Ihre Durchblutung zu verbessern.

Rat

- Setzen Sie sich dem Sonnenlicht aus! Vitamin D ist wichtig, um Kalzium und viele andere Körperfunktionen aufzunehmen. Ein Mangel an diesem Vitamin kann eine inaktive Nebenschilddrüse verursachen und die Sexualhormone wie Östrogen direkt beeinflussen. Jüngste Studien legen nahe, dass Ernährung und Nahrungsergänzungsmittel nicht ausreichend Vitamin D enthalten. Derzeit empfehlen wir, 15 Minuten täglich direktem Sonnenlicht auszusetzen und unbedeckte Hautbereiche ohne Sonnenschutzmittel zu belassen.

- Trinken Sie 3-4 Tassen grünen Tee oder anderen Kräutertee pro Tag, um Ihre Regelblutung zu steigern.

- Essen Sie während Ihrer Periode reichlich eisenhaltige Lebensmittel (wie Fleisch und Eigelb), um das Hämoglobin in den roten Blutkörperchen aufgrund von Blutverlust zu ersetzen.

- Übertreiben Sie es nicht, wenn Sie versuchen, eine Menstruation auszulösen, da dies Ihre Gesundheit schädigen könnte. Vergessen Sie niemals, überall eine Damenbinde mitzunehmen.

Haftungsausschluss: Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Ihrer allgemeinen Information und ersetzen keine professionelle medizinische Beratung oder Behandlung bei bestimmten Erkrankungen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken zu Ihrer Erkrankung haben.


Kategorie:
19 Genius Beauty Hacks, die jedes Mädchen kennen sollte
10 Gründe, um Beziehungen in Ihren 20ern zu vermeiden