Haupt InterviewLisa Bodell - Veränderung richtig umarmen

Lisa Bodell - Veränderung richtig umarmen

Interview : Lisa Bodell - Veränderung richtig umarmen

Über unseren Gast:
Lisa Bodell ist die CEO von FutureThink und Autorin des Bestsellers Why Simple Wins


Veränderung ist die Ordnung der Natur, und nur diejenigen Organisationen, die sich an Veränderungen anpassen können, überleben effektiv. Wenn etwas nicht funktioniert, versuchen wir, etwas Neues zu entwickeln oder zu planen. Es kann in jedem Bereich gesehen werden, sei es Herstellung, Bergbau oder Dienstleistungen. Was aber, wenn wir Veränderungen falsch umsetzen? Was wären die Konsequenzen? Wenn es ein Hindernis für Ihr Ziel gibt, ändern Sie den Plan, aber nicht das Ziel. In der heutigen Welt entscheiden wir uns für eine Veränderung auf falsche Weise. Wir gehen nach Westen, aber in Wirklichkeit liegt unser Ziel im Osten.

Lisa Bodell ist Rednerin, Autorin, Führerin und Futuristin. Sie ist auch die Gründerin von Futurethink, einem Unternehmen, das mithilfe einfacher Techniken Unternehmen dabei unterstützt, Veränderungen zu bewältigen und ihre Innovationsfähigkeit zu steigern. Bis heute hat sie drei Bücher geschrieben und die Seelen von Tausenden von Menschen in jeder Ecke der Welt berührt. Lisa hat mehr als 40 Länder bereist und Organisationen und Einzelpersonen dazu inspiriert, herauszufinden, was sinnvoll ist. Sie hat einen Zauberstab in der Hand, der Teams in Organisationen wie Google, Novartis und HBO transformiert und ihnen beibringt, wie sie alltägliche und unnötige Aufgaben aus ihrem Alltag entfernen können, damit sie mehr Zeit für die Arbeit haben, die wirklich wichtig ist.

Ihre Vorgehensweise: Wie sie zum Katalysator für Veränderungen in Unternehmen wird

Lisa ist der festen Überzeugung, dass Unternehmen falsch an Veränderungen herangehen. Unternehmen verstehen das Problem nicht, definieren es nicht richtig und versuchen nicht, es so effektiv wie möglich zu beheben. Sie suchen nach einer möglichst einfachen Lösung, da die Unternehmensumgebung sehr komplex ist und nicht genügend Zeit hat. Dies dient dazu, die Dinge zu verschlimmern; Anstatt alle unvollkommenen Elemente loszuwerden, werden mehr fehlerhafte Elemente und schlechte Praktiken zu ihrem Geschäftsmodell hinzugefügt.

Lisa hilft Unternehmen, sich weniger darauf zu konzentrieren, mehr zu tun, sondern sich auf wertvollere Dinge zu konzentrieren. Dies eröffnet Unternehmen, die sich für eine Zusammenarbeit mit ihr entscheiden, neue Möglichkeiten.

Unternehmen in allen Branchen müssen sich auf Dinge konzentrieren, die ihren Werten entsprechen. Dieser Ansatz kann die gesamte Organisation verändern. In jedem Unternehmen gibt es viele Dinge, die keinen Wert haben, und Lisa hilft dabei, diese Dinge zu verwerfen.

„Es war, als hätten wir eine Schachtel Buntstifte bekommen, um ein wirklich cooles Bild der Zukunft zu erstellen, aber dann sind wir dort angekommen, und der Leiter hat uns angewiesen, nur innerhalb der Linien zu färben.“ Lisa Bodell

Lisa hat drei Mantras in ihrem Leben.

  • Die erste betrifft die provokative Killerfrage.
  • Das zweite ist, dumme Regeln zu töten.
  • Und das dritte ist Vereinfachung zur Gewohnheit zu machen.

Lisa denkt, jeder auf dieser Welt möchte eine sinnvolle und zielgerichtete Arbeit leisten. Niemand kommt nur für Besprechungen und E-Mails ins Büro. Sie kommen ins Büro, um die Welt zu verändern und jemanden zu inspirieren. Es liegt in der Verantwortung einer Organisation und eines Leiters, ihnen sinnvolle Arbeit zu geben, und es liegt in der Verantwortung eines Einzelnen, zu definieren, was für sie bedeutsam ist.

Sie wählen keine Idee; Die Idee wählt dich.

Lisa gründete Futurethink im Jahr 2003 und bezeichnet das Unternehmen als „strategisches Glück“. Sie arbeitete in der Werbung, als Unternehmerin in einem kreativen Umfeld. Jemand kam zufällig zu ihr und sagte: »Möchten Sie diese Firma gründen?« Lisa antwortete: »Ja.« Das liegt in der Natur von Lisa. Jemand gab ihr einen Anflug von einer Gelegenheit, und sie ergriff die Gelegenheit mit beiden Händen und war bereit zu springen, das Risiko einzugehen und den Sprung des Glaubens zu wagen. Wenn jemand weiß, was er in seinem Leben zu tun hat, muss er bereit sein, wenn die Gelegenheit an seine Tür klopft. Und genau hier scheitern laut Lisa die meisten Unternehmer: Entweder wissen sie nicht, was sie tun sollen, oder sie sind nicht bereit, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Lisa hält das Scheitern für ein Experiment. Als sie Futurethink gründete, dachte sie, es wäre ein Forschungsunternehmen, aber die Leute mochten das nicht, und die Anfangsphase war ein Misserfolg. Sie erfuhr, dass es funktionieren wird, wenn wir Kunden über unsere Website in der Verwendung bestimmter Tools schulen. Und so wurde ihr Trainingsgeschäft geboren. Lisa sieht das Scheitern als Chance zum Wachsen, nicht als Hindernis.

Vereinfachung ist der Schlüssel zum Erfolg. So viele Menschen sind müde und richtungslos, weil sie ihr Leben viel zu komplex gemacht haben. Wenn Sie sich hinsetzen und die Dinge vereinfachen, bleibt Ihnen Zeit, darüber nachzudenken und herauszufinden, wie Sie Dinge loswerden können, die keine Rolle spielen. Ruhezeiten steigern die Produktivität und helfen Ihnen, sich auf das zu konzentrieren, was am wichtigsten ist.


Kategorie:
So werden Sie zum Besten, was Sie tun
Warum funktioniert die Beziehung in der heutigen Welt kaum?