Haupt InterviewSarah Anne - Mit Flügeln auftauchen, wenn alles auseinander fällt

Sarah Anne - Mit Flügeln auftauchen, wenn alles auseinander fällt

Interview : Sarah Anne - Mit Flügeln auftauchen, wenn alles auseinander fällt

Nur in der Dunkelheit können Sie die Sterne sehen ...

Wir sind so konditioniert, um Dunkelheit und Schwierigkeiten in unserem Leben zu vermeiden, aber oft sind diese Momente die bestimmendsten in unserem Leben. Die größten Herausforderungen des Lebens können unsere größten Lehrer sein. Dies war der Fall für Sarah Anne Stewart.

Die Geschichte von Sarah Anne Stewart ist eine klassische Geschichte über das Aufstehen aus der Not. Früher ein von Essstörungen geplagtes Model, ist Sarah heute eine aufstrebende Autorin, zertifizierte Heilpraktikerin, Expertin für Gewichtsverlust und globale Wellnessberaterin. Sarahs Geschichte ist eine inspirierende Geschichte von dem Guten, das aus unseren dunkelsten Orten entstehen kann. Sie kämpft um ihr Leben und erstrahlt jetzt in der Welt der Erziehung anderer.

Sarahs Kindheit war anders als die meisten anderen. Während andere Kinder Fast Food und Süßigkeiten aßen, wurde Sarah in die Welt der Ernährung und Meditation eingeführt. Der unkonventionelle Lebensstil ihrer Eltern prägte ihre Wahrnehmung der Fähigkeiten ihres Körpers - eine Wahrnehmung, die ihr schließlich das Leben rettete.

Sarah hatte in ihrer Kindheit wilde Blicke. Ihre Klassenkameraden neckten sie und machten sich über sie lustig, und obwohl sie sich körperlich weiterentwickelte, machte ihr Mobbing einen bleibenden Eindruck auf sie. Jahrelang glaubte sie, dass ihr Aussehen ihren Wert definierte und dass ihr Gewicht ihren Platz in der Gesellschaft bestimmte.

Sarah war gerade 14 Jahre alt, als bei ihrem Vater Krebs diagnostiziert wurde. Mitten in der Pubertät half sie ihrem Vater, seinen Krebs im Endstadium mit Alternativmedizin und persönlichen Mantras zu heilen. Der Fortschritt ihres Vaters gab ihr Vertrauen in die ganzheitliche Gesundheit in einem sehr jungen Alter.

Ein Jahr später, als Sarah 15 Jahre alt war, gewann sie einen Modelwettbewerb in einem örtlichen Lebensmittelgeschäft und wurde dann später von einer Modelagentur ausgekundschaftet. So unerwartet dies auch war, Sarah arbeitete hart, um sich in der Modewelt als erfolgreich in der Branche zu beweisen.

Um ihre Modelkarriere voranzutreiben, zog Sarah nach Miami und entwickelte weiterhin Essstörungen. Sie verspürte den Druck ihres Agenten, der sie aufforderte, was sie essen sollte und wann sie essen sollte, und begann ein Leben voller anstrengender Übungen, Diätpillen und Magersucht. Ihr scheinbar erstaunliches Leben als Model, Party und auf Reisen brachte sie langsam um.

Es war ein fast tödlicher Autounfall in Jamaika, als sie einen Weckruf bekam, dass diese Art von Lebensstil nicht lebenswert sei. Später wurde ihr auch von Ärzten gesagt, dass sie nicht überleben würde, wenn sie ihre Gewohnheiten und Abhängigkeiten beibehalten würde.

Sarah hatte offiziell den Tiefpunkt erreicht. Sarah, die im Bett lag, dachte über ihr Leben nach und wusste, dass sie ihre Karriere als Model beenden musste, um sich ihren Dämonen zu stellen. Sie wusste, dass sie aus einem bestimmten Grund auf die Welt gekommen war und ein bedeutungsvolles Leben finden musste. Da eine ungewisse Zukunft bevorsteht, entschied sich Sarah, eine Änderung vorzunehmen.

Wir fühlen uns so wohl mit dem Schmerz, dass sich alles außerhalb des Schmerzes für uns furchterregend anfühlt. -Sarah Anne Stewart

Da Sarah mit einem Verständnis für ganzheitliche Gesundheit aufgewachsen war, entschied sie sich, eine Schule für Ernährung zu besuchen und zertifizierte ganzheitliche Trainerin zu werden. Je mehr sie jedoch Ernährung studierte, desto schlimmer wurde ihre Angst. Sie erkannte, dass Nährwertangaben allein sie nicht vor ihrer Angst retten konnten. Ihr Unterbewusstsein musste neu programmiert werden.

Meditation kam zu ihrer Rettung. Ihre Meditationslehrerin Chandresh sagte zu Sarah: „Sie müssen alle Leidensweisen, die Ihnen beigebracht wurden, verlernen.“ In diesem Moment erkannte sie, dass sie ihre Unsicherheiten und Befürchtungen nicht unterdrücken, sondern bewusst mit ihnen umgehen musste.

Sarah glaubt, dass wir zwar nicht die Kontrolle über unsere Gedanken, Emotionen und Gefühle haben, aber dennoch die Kontrolle über unser Handeln haben - und dass es möglich ist, aus dem Gefängnis des Leidens auszubrechen. Heute unterrichtet sie Selbstliebe, Selbstsorge und Selbstvertrauen, um Frauen zu helfen, ihren Wert zu erkennen und gesunde Beziehungen zu sich selbst und ihrem Körper aufzubauen.

Sarahs Geschichte sagt uns, dass die Zeit die beste Heilerin ist. Die perfekte Zeit bietet die perfekte Gelegenheit und die perfekte Situation. Man muss nur geduldig bleiben und auf den richtigen Moment warten.

Sarah ist jetzt auf einer Mission, um Menschen dabei zu helfen, ihren Kampf mit Diäten zu beenden, Körperbeschämungen zum Schweigen zu bringen und Nahrungsangst abzubauen, damit sie ein Leben lang die Gesundheit von Geist und Körper genießen können.


Kategorie:
9 Lektionen fürs Leben Reisen hat mich gelehrt
70 Am wahrscheinlichsten bei Fragen