Haupt BeziehungWie fühlt sich Liebe an?

Wie fühlt sich Liebe an?

Beziehung : Wie fühlt sich Liebe an?

Liebe ist keine wirkliche Emotion. Es ist ein Raum im Menschen und zwischen zwei Menschen, der Verletzlichkeit, Öffnung, Zurückweisung der Kontrolle und vor allem ein Bild von uns selbst impliziert, das wir dem Leben als Ganzes gewidmet haben. Wenn wir den Mut haben, nach der anfänglichen Liebe eines Partners, werden wir in der richtigen Intimität sein - und das wird nackt, selbst wenn wir Angst haben, dass wir abgelehnt werden.

Eine der Grundmotive, für die wir hier sind, ist das Bedürfnis und die Suche nach Kontakt und Liebe. Das ist mehr als offensichtlich. Was nicht so offensichtlich ist, ist der Grund, warum wir Liebe brauchen. Was ist in der Liebe so wertvoll, dass ohne sie alles seine Bedeutung verliert?

Liebe gibt uns im Wesentlichen Zugang zu bedingungsloser Freiheit, das zu sein, was wir wirklich sind, und unsere ultimativen Potenziale zu erreichen. Im Kontext von Beziehungen öffnet die Liebe unsere individuellen Grenzen (oder Ego-Masken), so dass wir direkten Kontakt miteinander haben, bedingungslos verbinden und zusammenwachsen können. Wir könnten sagen, dass dies der Hauptzweck des Lebens ist. Die Frage ist, wie dies erreicht werden kann.

Die Tragödie der Liebe und des Problems mit anderen

Schon in der frühen Kindheit hatten die meisten von uns einen Schock in Form von Angst, dass wir nicht das bekommen, was wir am meisten brauchen - Liebe. Es trieb uns aus der Spur und störte den natürlichen Prozess des Aufwachsens und Reifens in einem fähigen, furchtlosen und liebevollen, fähigen Individuum. Anstatt bedingungslos zu akzeptieren und zu lieben, haben wir gelernt, uns zu verstecken und miteinander zu spielen. Kein Wunder, dass wir komplizierte Beziehungen haben.

Wenn andere wüssten, wer wir wirklich sind. Wenn sie uns bedingungslos akzeptieren und uns erlauben würden, so zu sein, wie wir sind, uns volle Aufmerksamkeit zu schenken und ohne Urteil zu reflektieren, was in uns ist (einschließlich unserer wahren Natur), dann hätten wir kein Problem. Alles würde reibungslos verlaufen, in voller Erfüllung des Zwecks, für den wir hier sind. Da wir alles andere als wünschenswert sind, beschäftigen wir uns mit Problemen, Hindernissen, Widerständen, Gefahren, Schmerzen und Leiden. Es scheint der einzige Weg zu sein, wie wir lernen und wachsen können.

Weiterführende Literatur : 10 Wege, Liebe zu finden und geliebt zu werden, wie Sie wollen

Fallen der Romantik

Sich zu verlieben ist wie von einer Klippe in einen bodenlosen Abgrund zu fallen. Und in diesem Herbst passiert so viel, dass Sie sogar vergessen, wie Sie heißen. Wenn wir jemals das Gefühl haben, dass wir nichts tun müssen, um das zu haben, was wir wollen. Wenn wir jemals glauben, dass alles wunderbar und großartig ist, dann ist es Zeit, sich zu verlieben. Oder wenn es eine Lotterie gibt, in der wir blind alles riskieren, was wir haben, dann ist es eine Romanze - das heißt, blinde Liebe. Unabhängig von allem ist nur die Erfahrung wirklich besser als die beste. Aber die Trennung von Schlaf und Erwachen im wirklichen Leben wird von keinem von uns erwartet.

Wie Narziss sich in das Spiegelbild seines Gesichts oder in sich selbst verliebte, so verlieben wir uns in das ideale Bild, das wir auf dem Gesicht des Geliebten verkörpern. Abgesehen davon, dass wir nicht in der Lage sind, die konkrete, reale Seite des „anderen“ zu sehen, können wir daher keine Beziehungen zu realen Gründen aufbauen. Alles, was wir können, ist Projektion und Phantasie über den anderen und die Beziehung. Gleichzeitig teilen wir dies mit der enormen Menge an sexueller Energie, Begeisterung, Frische und süßen Emotionen. Das gehört uns und das ist echt. Aber die Beziehung ist illusorisch, weil sie auf einer Idee oder einem Bild eines „perfekten Liebhabers“ basiert, durch das wir den gewöhnlichen erfahren. Und es gehört zum Verstand oder zur virtuellen Realität.

Weiterführende Literatur: Liebe vs. Verliebtheit: 21 verräterische Zeichen

Aber wie sieht Liebe mit jemandem aus, den du liebst?

Sie haben viele Arten von Menschen. Und am zahlreichsten sind diejenigen, die noch immer lieben, weil sie sich selbst in Liebe lieben. Verwöhnt zu werden, kümmert sich um sie und deshalb ist es ihnen egal, ob Sie sehen, während Sie lieben. Die meisten Betroffenen haben die größte Aufmerksamkeit für das Leben. Weil sie immer nichts suchen und geben und egal wie viel sie geben - es ist ein bisschen.

Manchmal sagen die Augen unbewusst mehr als wir wollten, weil die Augen nicht lügen. Wenn jemand dich wirklich liebt, kannst du daran erkennen, wie er dich ansieht. Kuss und Berührung kommen später. Um zuerst jemanden zu fühlen, muss er Ihnen die Sonne aus den Augen wärmen, die Sie sehen. Jemand schaut auf, jemand mag es, und jemandes Trauer wird einfach zur Verfügung gestellt.

Aber kehren wir zur physischen Liebe zurück. Wenn es reiner Sex ist, spüren Sie danach nur die Entspannung wie nach einer Massage. Aber wenn es Liebe ist, fühlst du etwas Tieferes und Anderes. Sie müssen aufpassen, denn Liebe ist nicht so einfach. Es schleicht einfach und ist neben dir eingeschlafen. Und du hast keine Ahnung, wie es dir passiert ist.


Kategorie:
So beschleunigen Sie die Zeit
50 inspirierende Liebeszitate und Sprüche