Haupt FreundschaftIhr Leitfaden zum Leben ohne Social Media

Ihr Leitfaden zum Leben ohne Social Media

Freundschaft : Ihr Leitfaden zum Leben ohne Social Media

Sie haben also Ihre sozialen Medien deaktiviert. (Oder du hast beschlossen, dass du gehst.)

Herzliche Glückwünsche! Es ist ein neues Jahr und dies ist ein großer Schritt für Sie. Sie haben festgestellt, dass Sie ein Problem haben, sei es, dass Sie zu viel Zeit verschwenden oder sich zu sehr um Vorlieben kümmern, und haben endlich etwas unternommen, um dieses Problem zu beheben. Wirklich gut für dich. Klopfe dir auf den Rücken.

Aber jetzt wo du frei bist ... was jetzt?

Seien Sie darauf vorbereitet, vergessen zu werden.

Wahrscheinlich war eines der schlimmsten Erweckungen, die ich erlebt habe, nachdem ich alle meine sozialen Medien deaktiviert hatte, dass ich jemand war, der vergessen werden konnte. Für manche Menschen existiert man nicht, wenn man Facebook oder Twitter nicht hat. Ich habe nicht mit vielen Leuten gesprochen, nur weil ich keinen Messenger-Account mehr hatte.

Aber keine Angst - ich habe es schnell hinter mich gebracht, weil die Leute, die mich vergessen haben, mir nicht sehr nahe standen. Deine wahren Freunde werden immer noch für dich da sein - du wirst immer noch in der Lage sein, deine Freundschaften zum Laufen zu bringen. Aber stellen Sie sicher, dass es Leute gibt, mit denen Sie aufhören werden zu sprechen, nachdem Sie diese Deaktivierungstaste gedrückt haben.

Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Freunde eine andere Form der Kommunikation haben.

Wenn Sie und Ihre Freunde Social Media als führendes Kommunikationsmittel verwenden, ist es an der Zeit, dies zu ändern. SMS ist immer eine bequeme Option. Wenn sich Ihr Freund jedoch außerhalb des Empfangsbereichs befindet, können Sie auch per E-Mail kommunizieren. Alternativ können Sie eine App herunterladen, die ausschließlich zum Chatten und Reden dient.

Natürlich können Sie und Ihre Freunde anfangen, sich gegenseitig Briefe zu schicken! Komm schon; Sie haben Ihre sozialen Medien bereits deaktiviert - suchen Sie nach mehr Lebenschancen als 1989! Das Schreiben und Senden von Briefen macht unglaublich viel Spaß, und das Empfangen von Briefen ist immer aufregender und persönlicher als das Empfangen einer SMS. Nutzen Sie diese Briefmarkensammlung!

Finden Sie eine andere Website, um zu gehen.

Nur weil Sie auf Social Media schwören, heißt das nicht, dass Sie auf alle Websites schwören müssen. Nach der Deaktivierung war ich besessen davon, Blog-Posts und Artikel zu lesen. Ich ging jeden Tag zu MoviePilot und ThoughtCatalog und erstellte sogar einen WordPress-Account, damit ich Blogs folgen und meine Gedanken schreiben konnte. Wenn Sie sich nicht dafür interessieren, können Sie natürlich immer wieder Online-Spiele spielen - hey, Neopets ist immer noch großartig!

Oh, und dies ist der perfekte Zeitpunkt, um sich für mehrere Newsletter anzumelden und diese tatsächlich zu lesen. Auf diese Weise können Sie jeden Tag mehrere Inhalte lesen, wenn Sie Ihre E-Mail öffnen. Probieren Sie theSkimm für Neuigkeiten oder Dog-a-Day für süße Welpen.

Haben Sie ein Hobby außerhalb des Surfens im Web.

Jeder hat ein Hobby, und wenn Sie mindestens ein Hobby haben, bei dem es nicht darum geht, auf einen Bildschirm zu starren, ist es noch besser. Sie haben mehr Zeit, um in diese Hobbys zu investieren, und wer weiß - vielleicht werden Sie sogar besser darin! Auch wenn es so einfach ist, wie Jenga zu spielen oder Zeitung zu lesen, sollten Sie an einem langsamen Sonntagnachmittag etwas zu tun haben.

Seit meiner Deaktivierung habe ich mehr Bücher gelesen, mehr Filme gesehen, Jenga besser gespielt, mehrmals gelacht, Cards Against Humanity und Joking Hazard gespielt, mein eigenes Stück geschrieben und sogar eine Ein-Mann-Show gehabt! Nur um ein paar zu nennen.

Habe Spaß!

Lassen Sie es nicht zu, dass soziale Medien weniger zu Gefängnissen werden. Du bist frei! Frei von Likes und Filtern und besessen davon, den richtigen Instagram-Post für die meisten Herzen zu finden. Es ist Zeit für Sie zu reisen, neue Leute kennenzulernen und vor allem, sich selbst zu finden.

Nun, viel Glück mit deinem Leben ohne Facebook. Hoffentlich überleben Sie länger als ich - ich habe nur ein Jahr. Aber trotz des anspruchsvollen Klangs wirkt die Deaktivierung von Social Media wirklich Wunder. Also drück diese Taste, lösche diese App und fang an zu leben.


Kategorie:
7 einfache Möglichkeiten, das Leben in vollen Zügen zu leben
Warum Weitermachen am schwierigsten ist